FAQ

Allgemeine Fragen zum DNWorker

1. Was ist der DNWorker?

Eine Software zur Domain-Verwaltung, mit dem DNWorker können Sie die Registrierung, die Monetarisierung, das Parken, Projektieren und den Verkauf Ihrer Domains zentral steuern.

» Nach oben

2. Ist der DNWorker die richtige Software für mich?

Der DNWorker richtet sich an Sie als Domainbesitzer und Domainer mit einem kleinen bis sehr großen Domain-Portfolio.

» Nach oben

3. Welche Highlights bietet mir der DNWorker?

Basis-Modul
Domain-Management
  • Importieren und exportieren Sie Ihre Domains mit wenigen Klicks.
  • Nutzen Sie die API zum Parking-Anbieter Sedo.
  • Behalten Sie den Durchblick mit übersichtlichen Listen Ihrer Domains.
  • Sortieren Sie Ihre Domains nach eigenen Kriterien in verschiedene Portfolios ein.
  • Routen Sie nach Belieben Domains auf verschiedene Parking-Anbieter.
  • Wählen Sie die Registare für Ihre Domains frei aus.

Zusatz-Module
Content-Parking
  • Erstellen Sie Minisites mit verschiedenen Layouts.
  • Nutzen Sie den automatischen Content über Feeds.
  • Gestalten Sie eigene Inhalte mit dem Multi-Domain-CMS.
  • Erwerben Sie Unique Content (mit zusätzlichen Kosten verbunden).
  • Bauen Sie User Generated Content auf Ihre Sites ein.
  • Integrieren Sie AdServer.
  • Implementieren Sie Statistikprogramme zur Erfolgskontrolle (z.B. Google Analytics).
  • Bieten Sie auf Ihren Domains zum Thema Reisen eine Flugsuche an.
  • Nutzen Sie den Affiliate Switch mit den Partnerprogramme von Amazon, Affilinet und Zanox.
ShowCase
  • Präsentieren Sie Ihre Domains im eigenen ShowCase.
  • Nutzen Sie das CMS zur Darstellung weiterer Inhalte.
  • Erleichtern Sie den Kontakt zu Ihren Kunden durch die Angebotsanfrage-Funktion.
  • Nutzen Sie die Funktion zur Domain-Vermietung.
Registrar
  • Definieren Sie im DNWorker Aktionen, die in Ihren Registrar-Accounts ausgeführt werden.
Listing Manager
  • Legen Sie Kleinanzeigenmärkte, Businessdirectories oder ein Link-Directory an.
» Nach oben

4. Wie unterscheidet sich der DNWorker von anderen Softwares zum Domain-Management?

Der DNWorker ist eine multifunktionale Software. Er vereint im Gegensatz zu vielen derzeit auf dem Markt verfügbaren Einzel-Tools verschiedene Lösungen für Domainer in einer Plattform.

» Nach oben

5. Was ist der Unterschied zwischen der Dedicated Version, der Hosted Version und der Online Version des DNWorker?

Einen umfangreichen Vergleich der DNWorker Versionen finden Sie hier.

» Nach oben

6. Was ist der Unterschied zwischen der Online Version einerseits und der Hosted Version und Dedicated Version andererseits?

Als User der Hosted Version oder der Dedicated Version können Sie das Basis-Modul und alle Zusatz-Module mit voller Funktionalität nutzen. In der Online Version stehen dagegen folgende Features nicht oder nur teilweise zur Verfügung:

Basis-Modul Domain-Management: kein Domain-Import von Sedo / NameDrive
Zusatz-Modul Content-Parking: keine Erstellung eigener Templates für die Webseiten, eingeschränkte Banner- und Ad-Verwaltung, kein Amazon-Preisvergleich, keine AdServer-Integration
Zusatz-Modul ShowCase: kein CMS zur Darstellung weiterer Inhalte
Zusatz Modul Registrar: fehlt

» Nach oben

7. Müssen meine Domains bei einem bestimmten Anbieter registriert oder geparkt sein?

Nein, die Domain-Verwaltung mit dem DNWorker funktioniert Registrar- bzw. Parking-Anbieter übergreifend. Einzelne Einstellungsmöglichkeiten für Domains variieren jedoch von Registrar zu Registrar bzw. von Parking-Anbieter zu Parking-Anbieter.

» Nach oben

8. Wie viele Domains kann ich maximal mit dem DNWorker verwalten?

Dedicated Version: kein Domain-Limit (Server-abhängig)
Hosted Version: kein Domain-Limit (Server-abhängig, siehe 37.)
Online Version: kein Domain-Limit

» Nach oben

9. Ich habe nur wenige Domains, kann ich den DNWorker trotzdem nutzen?

Ja, am günstigsten ist in diesem Fall die Online Version.

» Nach oben

10. Bleibe ich Eigentümer der Domains, wenn ich den DNWorker nutze?

Ja, Sie bleiben zu jeder Zeit Eigentümer Ihrer Domains.

» Nach oben

11. Wie kann ich mit meinen Domains und dem DNWorker Geld verdienen?

Möglichkeiten zur Monetarisierung sind z.B. der Verkauf von Domains im eigenen Domain-Shop, das Vermieten des Type-In-Traffics, das Einbinden von Google / Yahoo Ads, das Amazon Partnerprogramm, der Verkauf von Links aus Artikeln, der Verkauf von Werbebannerplätzen, das Anlegen von Kleinanzeigenmärkten und / oder Businessdirectories sowie das Füllen von Bannern mit Partnerprogrammen.

» Nach oben

Fragen zum Basismodul Domain-Management

12. Wie stelle ich meine Domains in den DNWorker ein?

Über CSV, TXT, den Import vom Sedo- oder NameDrive-Account, oder über manuellen Eintrag. Der DNWorker erkennt außerdem automatisch Domains, die auf ihn geroutet sind.

» Nach oben

13. Wie kann ich eine Domain auf den DNWorker umleiten?

Sie müssen lediglich bei Ihrem Provider die Nameserver auf ns1.dnworker.com und ns2.dnworker.net ändern.

» Nach oben

14. Kostet das Einstellen von Domains in den DNWorker etwas?

Nein, das Einstellen von Domains kostet weder in der Hosted Version, noch in der Dedicated Version und der Online Version etwas.

» Nach oben

15. Wie kann ich eine Listenübersicht meiner Domains erstellen?

Die Domainliste kann als CSV exportiert werden.

» Nach oben

16. Wie kann ich Besucherstatistiken zu meinen Domains einsehen?

Visits etc. können Sie über Statistik-Programme wie z.B. Google Analytics nachvollziehen, falls Sie dafür einen Account eingerichtet haben.

» Nach oben

Fragen zum Content-Parking

17. Wie kann ich Inhalte für meine Domains generieren?

Standardmäßig werden News Feeds gezogen. Sie können außerdem eigene Inhalte selbst einpflegen oder über uns erworbene Inhalte automatisch einfügen lassen.

» Nach oben

18. Wie kann ich Unique Content für meine Seiten erstellen?

Unique Content können Sie selbst über das CMS im DNWorker-Interface erstellen. Alternativ können Sie ihn über das Interface für verschiedene Themenbereiche in Auftrag geben.

» Nach oben

19. Wie kann ich einen Artikel auf einer Seite veröffentlichen?

Sie können über das CMS selbst Artikel veröffentlichen.

» Nach oben

20. Wie können Besucher einen Artikel auf einer Seite veröffentlichen?

Besucher können einen Artikel direkt auf der Minisite eingeben.

» Nach oben

21. Muss ich jede Domain manuell mit Inhalten füllen?

Nein, Sie können auch standardmäßig News Feeds ziehen oder Inhalte kaufen, die automatisch eingebaut werden.

» Nach oben

22. Muss ich selbst programmieren können, um eigene Inhalte für meine Domains zu erstellen?

Nein, es wird ein WYSIWYG-Editor verwendet, den Sie ähnlich wie ein herkömmliches Textverarbeitungsprogramm bedienen.

» Nach oben

23. Wer bestimmt die Templates? Kann ich eigene Templates bauen?

Dedicated Version, Hosted Version: Ja, Sie können eigene Templates erstellen oder die angebotenen Standard-Templates nutzen.
Online Version: Nein, Sie können nur die vorgegebenen Standard-Templates verwenden.

» Nach oben

24. Muss ich über Web Design-Kenntnisse verfügen, um Inhalte für meine Domains zu erstellen?

Dedicated Version, Hosted Version: Wenn Sie neue Templates hinzu fügen möchten, sind Web Design-Kenntnisse erforderlich. Alternativ können Sie die vorgefertigten Standard-Templates nutzen.
Online Version: Nein, Sie nutzen dafür vorgefertigte Standard-Templates.

» Nach oben

25. Was sind die Voraussetzungen, um Anzeigen auf einer Webseite zu veröffentlichen?

Sie benötigen entweder einen Google Adwords Account, einen Yahoo Publisher Account oder den Zugriff auf den Ad-Feed eines anderen Unternehmens.

» Nach oben

26. Wieso stimmen meine Google / Yahoo Ads nicht mit dem Content auf der Domain überein?

Entweder das Keyword, das der Domain beim Einstellen ins den DNWorker zugewiesen wurde, stimmt nicht mit einem Google oder Yahoo Keyword überein oder es sind keine zum Keyword passenden Ads verfügbar.

» Nach oben

27. Wie kann ich Affiliate Partner in das Projektieren meiner Minisites einbeziehen?

Sie können Banner der Affiliate Partner in die Werbeplätze einbinden oder die Seiten der Affiliate Partner aus dem Content heraus verlinken.

» Nach oben

28. Kann ich Links mit anderen Webseiten austauschen?

Ja, über den Listing Manager (Nutzung als Link Directory) oder über Verlinkungen im Artikel.

» Nach oben

Fragen zur Dedicated Version

29. Was sind die Systemanforderungen für die Nutzung des DNWorker?

Apache, PHP5.x, MySQL > 4.23, Ioncube (zukünftig Zend-Encoder), Curl

» Nach oben

30. Wie installiere ich den DNWorker auf meinem Server?

Sie installieren die Software mit Hilfe eines Installers; zur Lösung von Problemen bei der Installation steht Ihnen ein Manual zu Verfügung.

» Nach oben

31. Wie oft kann ich den DNWorker installieren?

Jede Lizenz kann nur auf einem Server installiert werden.

» Nach oben

Fragen zur Online Version

32. Wie viele Accounts kann ich anlegen?

Sie können eine unbegrenzte Anzahl Accounts für sich bzw. für Ihre Kunden anlegen.

» Nach oben

33. Gibt es ein Domain-Limit?

Nein, es gibt kein Domain-Limit.

» Nach oben

34. Was bedeutet der 70/30-Traffic-Split?

Beim 70/30-Traffic-Split werden abwechselnd Ihre Werbebanner und Werbebanner der DevKey Domainmanagement Solutions im Verhältnis 70/30 angezeigt. In 70 Prozent der Fälle wird folglich Ihr Banner angezeigt, in 30 Prozent der Fälle das Banner von DevKey. Es handelt sich dabei jeweils um exakt die gleichen Google- und Amazon-Banner. Die Banner werden in kurzen Abständen gewechselt, ohne dass Webseiten-Besucher dies bemerken, um eine Beeinflussung der Klickwahrscheinlichkeit zu vermeiden.

 

Bitte beachten Sie, dass in der Online Version folgende Features nicht oder nur teilweise zur Verfügung stehen:


Basis-Modul Domain-Management: kein Domain-Import von Sedo / NameDrive

Zusatz-Modul Content-Parking: keine Erstellung eigener Templates für die Webseiten, eingeschränkte Banner- und Ad-Verwaltung, kein Amazon-Preisvergleich, keine AdServer-Integration

Zusatz-Modul ShowCase: kein CMS zur Darstellung weiterer Inhalte

Zusatz-Modul Registrar: fehlt

» Nach oben

35. Kann ich einzelne Zusatz-Module abbestellen und wieder hinzu buchen? Wie funktioniert das?

Ja, Sie können einzelne Zusatz-Module jederzeit im DNWorker-Interface abbestellen und hinzu buchen. Zusatz-Module sind Content-Parking, ShowCase und Listing Manager.

» Nach oben

36. Wie kann ich meinen Online-Account löschen?

Um Ihren DNWorker Online Account zu löschen, schreiben Sie bitte ein E-Mail an support@dnworker.com.

» Nach oben

Fragen zur Hosted Version

37. Wie hoch sind die Preise für die Hosted Version?

Der Preis für die Hosted Version richtet sich nach der Server-Größe. Einen umfangreichen Überblick finden Sie hier.

» Nach oben

38. Muss ich den DNWorker als Nutzer der Hosted Version selbst installieren?

Nein, bei der Hosted Version ist der DNWorker bereits auf dem Server vorinstalliert.

» Nach oben

39. Wie kann ich die Hosted Version des DNWorker kündigen?

Die Kündigung muss per Fax zum Monatsende mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten erfolgen. Das Fax können Sie im DNWorker-Interface herunter laden.

» Nach oben

40. Was passiert mit meinen Inhalten nach Vertragskündigung oder nach Ablauf der Laufzeit?

Für die Sicherung Ihrer Inhalte sind Sie verantwortlich. Sie erhalten mehrere Reminder. Nach dem letzten Reminder werden Ihre Inhalte unwiederbringlich gelöscht.

» Nach oben