Sign-Up
Bestellen Sie hier Ihre DNWorker-Version!
Dedicated und Hosted Version Online Version

Beziehen Sie die Dedicated Version des DNWorker zur Installation auf Ihrem Server oder wählen Sie Ihr Server-Paktet für die Hosted Version aus.

Die Dedicated Version installiert Ihr DNWorker-Experte persönlich auf Ihrem Server. Die Hosted Version ist nach einer kurzen Bearbeitungszeit auf unseren Servern für Sie verfügbar.

Erstellen Sie Ihren persönlichen DNWorker-Account für die Online Version.
Zur Bestätigung ihrer Registrierung erhalten sie eine E-Mail – bitte klicken Sie den darin enthaltenen Link zur Aktivierung ihres Accounts.

Erklärungen zum Setup der Online Version finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Zur Bestellung » Zur Registrierung »
Kontakt zum DNWorker-Team

Haben Sie Fragen rund um den DNWorker? Dann kontaktieren Sie uns unter:

DevKey Domainmanagement Solutions UG (haftungsbeschränkt)
Kundenservice
Im Oberen Werk 1
DE-66386 St. Ingbert
Telefon: +49 (0) 68 94 – 93 96 890
Fax: +49 (0) 68 94 – 93 96 851
E-Mail: info@dnworker.com

Setup der Online Version

1. Account konfigurieren

Loggen Sie sich in Ihren aktivierten DNWorker-Account ein.
Zum Login »

Klicken Sie unter „Mein Profil“ auf „Einstellungen“. Geben Sie Ihre „Amazon Partner-ID“ ein, um Produktvorschläge in die Webpräsenzen Ihrer Domains einbinden zu können. Ihre Amazon Partner-ID wird Ihnen nach dem Login in Ihrem Amazon PartnerNet-Account oben links unter dem Log-Out-Link angezeigt.
Zum Amazon PartnerNet-Login »

Die Online Version des DNWorkers kann ausschließlich mit dem Partnerprogramm von Amazon und der DNWorker-Flugsuche verlinkt werden. Tragen Sie Ihre „Adsense Publisher-ID“ ein. Nutzen Sie z.B. die Werbemöglichkeit von Google AdSense, so finden Sie die Publisher-ID nach dem Login oben rechts unter dem Logout-Link. Es empfiehlt sich, keinen neuen Google-Adsense-Account zu benutzen, sondern die ID eines bereits bestehenden Adsense-Kontos einzutragen.
Zum Google AdSense-Login »

Entscheiden Sie sich je nach gewünschter Ad(-Größe) für ein Ad-Format oder beide Formate – Felder „Werbemittel 468×90“ oder „Werbemittel 300×250“ – und tragen sie in das Feld/die Felder den Ad-Code ein. Nutzen Sie z.B. die Werbemöglichkeit von Google AdSense, so klicken Sie nach dem Login in Ihr AdSense-Konto „Adsense-Setup“ und anschließend „AdSense für Content-Seiten“. Wählen Sie den „Anzeigenblock“ oder „Linkblock“ aus. Legen Sie das Ad-Format, die Farben, die Schriftart und weitere Optionen fest, bis schließlich der Code angezeigt wird.
Zum Google Analytics-Login »

Geben Sie einen „Tracker Code“ ein, um Statistiken für Ihre Domains einsehen zu können. Nutzen Sie z.B. den Statistik-Anbieter Google Analytics, so legen Sie nach dem Login eine neue Webpräsenz an, über „Neues Profil hinzufügen“, „Domain eintragen“ und „Finish“, und entnehmen Sie den angezeigten Code.
Zum Google Analytics-Login »

Falls Sie sowohl Google AdSense als auch Google Analytics nutzen, können Sie Ihre beiden Konten miteinander verbinden
Zur Anleitung »

Tragen Sie ein „Impressum“ für Ihre Domains ein, z.B. Name, Adresse, Umsatzsteuernummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.

2. Domains einstellen

Loggen Sie sich in Ihren aktivierten DNWorker-Account ein.
Zum Login »

Klicken Sie auf der Startseite unter „Aktionen“ auf „Domains importieren“. Fügen Sie die Domain-Liste in das Eingabefeld ein und klicken Sie „Weiter“. Definieren Sie für die Domains eine Kategorie, ein Portfolio, die Parking-Optionen und Layout-Optionen, sowie das Keyword. Bitte stellen Sie sicher, dass die Domain beim ausgewählten Parking-Anbieter eingestellt ist.

3. Domains routen

Routen Sie die eingestellten Domains auf DNWorker.com und ändern Sie im jeweiligen Registrar-Account die Nameserver auf ns1.dnworker.com oder ns2.dnworker.net.

4. Statistiken einsehen

Haben Sie Ihren Ad Serving-Account (z.B. bei Google AdSense) mit einem Statistik-Anbieter (z.B. Google Analytics) verbunden, so können Sie Statistiken zur Entwicklung Ihrer Domains einsehen. Im Google Analytics Account wählen Sie z.B. eine Domain aus, klicken „Bericht anzeigen“, dann „Besucher“, darunter „Netzwerkeigenschaften“ und schließlich „Hostnamen“. Um die Einnahmen pro Domain anzusehen, klicken Sie auf den Reiter „AdSense-Umsatz“
Zum Google Analytics-Login »

Der DNWorker ist als Dedicated Version, als Hosted Version oder als Online Version verfügbar. Eine Übersicht über die verschiedenen Versionen des DNWorkers finden sie in den FAQ (Frage 5).
Zu den FAQ »